Ballschule

In der Ballschule können Kinder das „ABC des Spielens“ erlernen. Sie sollen nicht frühzeitig spezialisiert, sondern in ihrer Entwicklung ganzheitlich – zum Allrounder – ausgebildet werden.

Die Kinder spielen und üben mit verschiedensten Bällen, es wird im Einzel, im Doppel, im Team gespielt und es gibt Elemente aus vielen Ballsportarten. Trainiert wird der Einsatz von Hand, Fuß, Schläger und dem ganzen Körper, es läuft mal mit- und mal gegeneinander, aber immer freudbetont ab. Gewinnen ist toll, verlieren ist auch nicht schlimm, der Einsatz von Sprache und das Spielen mit Köpfchen werden gefördert.

Jedes Mädchen und jeder Junge kann von der sportspielübergreifenden Schulung profitieren und auch Talente werden gut erkannt.

Die Trainingsgebühr beträgt pro Saison 140,- Euro für Mitglieder, und 170,- Euro für Nichtmitglieder.
Die Teilnahme bedingt keine Mitgliedschaft im Club.

Zur Anmeldung bitte das Anmeldeformular (PDF) per E-Mail an sekretariat@hamburger-polo-club.de

Die Kurse für die Jahrgänge 2015, 2016 und 2017 finden in der Hockeyhalle des Hamburger Polo Clubs, Jenischstrasse 26, statt.

Die Kurse für den Jahrgang 2014 finden auf dem kleinem Kunstrasen des Hamburger Polo Clubs, Jenischstrasse 26, statt. Bei starkem Regen findet das Training in der Hockeyhalle statt.

Trainingszeiten Sommersaison ab 16.03.2020 bis 01.10.2020

Jahrgang 2014
Dienstag, 15:00-16:00 Uhr
Dienstag, 16:00-17:00 Uhr

Jahrgang 2015
Donnerstag, 14:45-15:30 Uhr
Donnerstag, 15:30-16:15 Uhr
Donnerstag, 16:15-17:00 Uhr

Jahrgang 2016
Freitag, 15:00-15:45 Uhr
Freitag, 15:45-16:30 Uhr

Jahrgang 2017
Montag, 15:00-15:45 Uhr
Montag, 15:45-16:30 Uhr